Schöne Grüße - Informationen

Liebe Eltern, 

drei Wochen Schulschließung und damit verbunden drei Wochen „Homeschooling“ liegen hinter uns. Wir sind uns bewusst, dass diese Zeit für alle Familien eine große Herausforderung war und die Voraussetzungen zum Lernen in allen Familien sehr unterschiedlich sind. Zudem kommen Existenzängste und Sorgen um die Gesundheit. 

Wir möchten noch mal betonen, dass wir uns der unterschiedlichen Voraussetzungen und Gegebenheiten sehr bewusst sind und das Lernen und Unterrichten zu Hause nicht zu zusätzlichem Druck und einer zusätzlichen Belastung für Sie und Ihre Kinder führen sollte. Den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder im schulischen Alltag gerecht zu werden, ist unsere tägliche Arbeit und Herausforderung, dies auf Distanz und ohne persönlichen Kontakt zu organisieren, ist für uns auch „Neuland“.  

Einige unserer Kinder kommen noch zur Schule in die sogenannte „Notbetreuung“, Ihnen möchten wir an dieser Stelle ein großes Lob aussprechen, sie meistern die „einsame“ und besondere Situation toll. 

Sobald wir nähere Information, durch das Ministerium, bezüglich der Zeit nach den Osterferien haben, werden wir Sie umgehend informieren!

Sie erreichen uns auch in den Osterferien über unsere Mailadresse (info@ggs-glehn.de). 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihren Einsatz! 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, trotz der ungewissen und außergewöhnlichen Zeit, schöne Ostertage! Wenigsten spielt das Wetter wohl mit. 

Bleiben Sie gesund! 

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen grüßt Sie ganz herzlich

das Lehrerkollegium


Offener Brief an Eltern 
Liebe Eltern,
anbei im Download finden Sie einen Brief, der an Sie als Eltern adressiert ist, zur jetzigen Situation von unserer Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer. 
 
Neuer Vordruck Notfallbetreuung 

Anbei ein neuer Vordruck zur Notfallbetreuung. Einmal als PDF und einmal als Word Dokument. Bitte benutzen Sie diese Vordrucke. 

Regenbogen Aktion

Liebe Eltern und liebe Kinder,

Sie haben die Regenbogen Aktion bestimmt schon vernommen. Wir fanden bzw. finden die Aktion super und wollten sie mit Ihnen teilen. Die Kinder können natürlich einen eigenen Regenbogen malen oder unten die Malvorlage (Download) nutzen. 

Viel Spaß.

 

Aktualisierung zur Notfallbetreuung 20.03.2020 - Coronakrise 

Liebe Eltern,

wir hoffen, Ihnen und Ihren Kindern geht es gut!

Bezüglich der Notbetreuung gibt es ab Montag Änderungen:

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. 

Bitte nutzen Sie zur Rückmeldung den NEUEN Vordruck zur Notbetreuung (siehe unten)!

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.  

In den Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch Lehrkräfte des Landes und Personal des Trägers der Ganztagsbetreuung im Rahmen der tarifrechtlichen Bestimmungen geleistet. 

Bitte geben Sie uns bis spätestens Sonntag (15 Uhr), ausschließlich per Mail (info@ggs-glehn.de), Bescheid, wenn Sie Notbetreuung in Anspruch nehmen und in welchem Umfang.

Vielen Dank!

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Kathrin Beyer


Wichtige Informationen zur Notfallbetreuung 

Liebe Eltern,

bitte füllen Sie diesen Vordruck (vom Arbeitgeber auszufüllen) aus, wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen. Die Notbetreuung findet nur für Kinder statt, deren Eltern die Betreuung ihrer Kinder nicht selbst übernehmen können, weil beide oder der alleinerziehende Elternteil in Bereichen der kritischen Infrastrukturen beruflich tätig sind. Bitte geben Sie dann den ausgefüllten Vordruck in der Schule ab und teilen Ihren genauen Betreuungbedarf mit, damit wir planen können.

!! Neuer Vordruck!!

Liebe Eltern,
soeben haben wir einen NEUEN VORDRUCK zur NOTBETREUUNG von dem Schulministerium bekommen. Bitte füllen Sie diesen Vordruck aus, der NUN aus 2 Seiten besteht. Wenn Sie den alten Vordruck schon vom Arbeitgeber haben ausfüllen lassen, dann müssen Sie nur noch die erste Seite des neuen Vordrucks ausfüllen und in der Schule abgeben!
Vielen Dank!

Im unteren Download können Sie noch einmal genau nachlesen, ob Sie zur kritischen Infrastruktur gehören.

Ab Mittwoch werde KEINE Schulbusse mehr fahren. 

Bleiben Sie gesund!
K. Beyer

Folgen Sie dem unteren Link, um schneller zur OGTS Seite zu gelangen:



Wichtige Information  

Liebe Eltern,
es erreichte uns folgende Information des Ministeriums:

Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien!

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Für Lehrerinnen und Lehrer gilt, dass am Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) eine Anwesenheit in der Schule erforderlich ist, um im Kollegium die notwendigen Absprachen zu treffen.

Es wird während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein Betreuungsangebot für Kinder von Eltern geben, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen, insbesondere im Gesundheitswesen, tätig sind.

Näher Informationen hierzu erhalten Sie, sobald wir Informationen dazu haben, wen diese Notfallbetreuung betrifft.

Bleiben Sie gesund!

Kathrin Beyer

! Für weitere Informationen zur Notbetreuung besuchten Sie bitte die Homepage der Stadt Korschenbroich! 

www.korschenbroich.de


 

 

 

 

Zurück