Schulacker

Wir haben es geschafft. Mit über 14.000 Stimmen haben wir es sogar auf Platz 2 des Rankings geschafft. Wir bekommen ganz offiziell unser Schulackerprojekt von der Rabobank finanziert. Wir bedanken uns bei allen, die sich die Finger wund gevotet haben! Danke!


Es geht voran!

Wir haben schon Material dazu bekommen und freuen uns. 

Unser Gemüseacker

Am 24.4 war es endlich soweit und Frau Lutum und Frau Hoesen konnten mithilfe des Pflanzleiters Jonas und einem fleißigen Helferteam der GemüseAckerdemie unseren eigenen Schulacker anlegen und bestellen. Leider konnte diese Aktion aufgrund der aktuellen Situation nicht, wie geplant, mit den Kindern der 3. Klassen stattfinden. 

Um es den Kindern dennoch zu ermöglichen, in den Genuss eines eigenen Ackers zu kommen, wurde kräftig umgegraben, Unkraut gejätet und geharkt, so dass am Ende des Tages 26 Beete entstanden, auf denen nun eine Vielfalt an Gemüsepflanzen heranwächst.  

Neben Frühlingszwiebeln, Kohlrabi, Sellerie, Lauch und Kartoffeln wurden diverse Blattsalate, wie beispielsweise Kopfsalat, Endiviensalat oder Romanasalat, eingepflanzt.  

Dank ein paar fleißiger Kinder der 3. Klassen und deren Eltern, die in ihrer Freizeit „geackert“ haben, sind die Pflanzen nun, einige Wochen später, auch schon mächtig gewachsen und zum Teil erntereif. 

Auch die 2. Pflanzung war ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung und freuen uns sehr darauf, endlich mit den Kindern auf den Acker zu können!


Hier sind aktuelle Bilder von unserem mittlerweile bepflanzten Acker. Es konnte sogar schon geerntet werden!